Unsere Hygieneregeln an der GBR

Um unsere Lernpartner*innen und die Lern- und Fachbegleiter*innen so gut es geht zu schützen, müssen wir uns unbedingt an einige neue Regeln halten:

Lernpartner*innenbrief zum Schulstart ab dem 13. Mai 2020

Ab Mittwoch (13.5.) dürfen wir uns wieder tageweise im Haus des Lernens treffen. Hier findest du einige wichtige Informationen dazu:

Was tun gegen Langeweile? Wie kann ich mein Kind angemessen unterstützen?

Hier finden Eltern und Lernpartner*innen hilfreiche Informationen und Tipps:

Schrittweise Wiederaufnahme des Schulbetriebs in NRW ab dem 23.04.2020

Laut Schulministerium wird, soweit es die Entwicklung der Infektionsrate zulässt, ab Donnerstag, 23.04. eine schrittweise Wiederaufnahme des Schulbetriebs angestrebt. Dies bezieht sich zunächst allerdings vor allem auf Schülerinnen und Schüler, die vor Schulabschlüssen und Abschlussprüfungen stehen.

Ob und wann genau wir die Lernpartner*innen der GBR also wieder in unserem Haus des Lernens begrüßen können, ist bisher unklar.

Alle aktuellen Informationen hierzu, zur auch an der GBR eingerichteten Notbetreuung und anderen wichtigen Aspekten finden Sie hier: [extern]https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/FAQneu_Coronavirus_Wiederaufnahme/index.html

Aktuelle Informationen der Stadt Monheim finden Sie außerdem hier: [extern]https://www.monheim.de/stadtleben-aktuelles/corona-virus

 

 

Ihre Hotline in die GBR

Ab sofort haben alle Lernpartner*innen und ihre Familien die Möglichkeit, uns telefonisch in der Schule zu erreichen. 

Unsere Telefone sind werktags von 8 Uhr bis mindestens 13 Uhr besetzt. Gerne beantworten wir alle Fragen rund um das digitale Lernen von zuhause und haben auch sonst ein offenes Ohr für Ihre Anliegen.

Sie erreichen uns unter der folgenden Nummer:              

02173.951-4856 (Hier erreichen Sie eine*n Fach- oder Lernbegleiter*in.) 

 

Falls unter der oben genannten Nummer niemand erreichbar ist und Ihr Anliegen keinen Aufschub erlaubt, wenden Sie sich bitte an die Schulleitung:

02173.951-4853 (Herr Paeslack) 

02173.951-4852 (Frau Bräuer) 

 

 

 

So funktioniert das Lernen mit der Digitalen Lernumgebung von zuhause

Informationen aus dem Elternbrief vom 13.03.2020

Das Lernen wird in folgender Weise fortgesetzt:

  • Deutsch und Mathematik: Alle Lernjobs für die Themen, die dieses Jahr bearbeitet werden, sind auf DiLer hochgeladen. Die Lernpartner*innen schauen sich die Arbeitsblätter auf ihrem iPad an und übertragen diese auf ein Blatt. Die Blätter werden von den Fachbegleiter*innen kontrolliert, wenn wir uns wiedersehen.
  • Englisch: Die Lernpartner*innen arbeiten mit dem Schulbuch und dem selbst angeschafften Workbook. Die Fachbegleiter*innen für Englisch teilen den Kindern in ihrer Lerngruppe mit, welche Aufgaben in Buch und Workbook zu bearbeiten sind. Diese Mitteilungen und Arbeitsanweisungen werden über DiLer veröffentlicht.
  • GL und NW: Es werden Aufgaben über DiLer veröffentlicht oder die Lernpartner*innen wurden bereits vor Schulschließung über die Aufgaben (Projekte) informiert.
  • In den anderen Fächern (Sport, Kunst, Musik) werden unter Umständen individuell Aufgaben gestellt. Auch diese finden Sie auf DiLer.


Die bearbeiteten Aufgaben fließen in die mündliche Note ein.

Was Ihre Kinder zuhause brauchen:

  • iPad und Ladekabel
  • Das Englischbuch
  • einen Collegeblock
  • Mäppchen und Stifte
  • die Ordner für Deutsch, Englisch, Mathe, GL und NW.

 

 

Wichtige Informationen zum Umgang mit dem neuartigen Coronavirus für Lernbegleiter*innen und Familien

Im untenstehenden Dokument des BAD finden Sie wichtige Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus.

Beratungsangebot durch Schulsozialarbeit und Schulpsychologie

Sehr geehrte Eltern,

Hallo Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule am Berliner Ring,

das Beratungsangebot durch die Schulsozialarbeit und Schulpsychologie der Stadt Monheim am Rhein für die Gesamtschule am Berliner Ring besteht auch für die Zeit der momentanen Schulschließungen. In der aktuellen Situation halten auch wir uns an die Empfehlungen, persönliche Kontakte zu vermeiden.

Wir sind dennoch für Sie und Euch per Email erreichbar. Wünschen Sie eine telefonische Rücksprache, senden Sie uns bitte ihre Telefonnummer und Erreichbarkeit in der Email.

Vielen Dank.

 

Mit freundlichen Grüßen

Alexandra Viehmeier (Schulsozialarbeit, aviehmeier@monheim.de)

Guido Meckel (Schulpsychologie, gmeckel@monheim.de)

 

Weitere Informationen: [extern]https://www.monheim.de/kinder-jugend/schulen/schulsozialarbeit-schulpsychologie)

 

 

Wie kann ich mich vor der Ansteckung mit dem Coronavirus schützen?

Mehrsprachige Hinweise finden Sie hier:

Trotz der Einschränkungen des öffentlichen Lebens wegen des Coronavirus lernen unsere Lernpartner*innen weiterhin von zuhause mithilfe der Digitalen Lernumgebung (DiLer).

Alle aktuellen Informationen, Hinweise und Hilfen finden Sie hier.

Nach oben